Wald und Forstwirtschaft

28 Prozent der Fläche in unserem Amtsgebiet sind von Wald bedeckt: insgesamt etwa 58 000 Hektar. Die acht Revierförster des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.
Mit einem Einschlagspotential von 600 000 Festmeter pro Jahr und durchschnittlich 422 Festmeter pro Hektar Holzvorrat zählt die Region Augsburg zu den wuchskräftigsten Regionen in Europa.

Meldungen

Augsburger Frühjahrsausstellung
Auflösung des Zapfenrätsels 2017

Zwei Mädchen

Genau 442 Fichtenzapfen enthielt der Glaszylinder auf dem Stand der Bayerischen Forstverwaltung in Halle 1 der diesjährigen Augsburger Frühjahrsausstellung. Die Gewinner der Baumschul- und Buchpreise wurden verständigt.   Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Borkenkäferbäume jetzt aufarbeiten!

Borkenkäfer Fichte

© G. Brehm

Aufgrund der für die Borkenkäfer günstigen Bedingungen im Herbst des letzten Jahres hat sich teilweise eine hohe Populationsdichte aufgebaut. Die meisten der Jungkäfer, die den Winter unter der Rinde der befallenen Fichten verbracht haben, sind gut entwickelt und ausflugbereit.  Mehr

Neue Termine im Frühjahr 2017
Sommer-Bildungsangebot für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer 2017

Menschen im Wald

Im Frühjahr 2017 veranstaltet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg im Rahmen des Bildungsprogramms für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer (BiWa) weiterbildende Praxislehrgänge. Die Teilnahme ist für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer kostenlos!   Mehr

Aus anderen Rubriken

Aus- und Fortbildung in der Forstwirtschaft

Die Ausbildung zum Forstwirt / zur Forstwirtin läuft über drei Jahre im Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Hinzu kommen Seminare, die den Blick über den eigenen Betrieb hinaus ermöglichen. Mehr

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft