Forum Seniorenverpflegung am 20. Juni 2022 - Träger unter sich!
Stellschrauben für eine nachhaltige Verpflegung

Gezeichnete Menschen sprechen miteinander.

© Heike Haas

Eine gute Verpflegung ist das Aushängeschild einer jeden Senioreneinrichtung. In der täglichen Verpflegung von Bewohnerinnen und Bewohnern tragen regionale und biologische Lebensmittel zu einem gesundheitsorientierten sowie nachhaltigen, qualitativ hochwertigen Essensangebot bei und stärken gleichzeitig regionale Wertschöpfungsketten.

Für Träger von Senioreneinrichtungen sollte trotz der wirtschaftlichen Herausforderung das Ziel sein, die Verpflegung nachhaltig zu gestalten. Denn von dem Einsatz regionaler und biologischer Lebensmittel profitieren alle: Träger, Einrichtungen, Bewohnerinnen und Bewohner und die heimische Landwirtschaft.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich auf den Weg zu einer nachhaltigen Verpflegung machen und eine Vorreiterrolle einnehmen können. Wir beleuchten gemeinsam mit Ihnen, durch welche Stellschrauben Sie Ihre Verpflegung nachhaltiger gestalten können, ohne die Kosten in die Höhe zu treiben. Dazu gehen wir auf die Themen ressourceneffiziente Küchenprozesse, Lebensmittelverschwendung vermeiden und den Einsatz regionaler und biologischer Lebensmittel ein.

Termin

Das Forum Seniorenverpflegung Schwaben findet am 20. Juni 2022 von 10.00 bis 13.00 Uhr statt.

Veranstaltungsort

Haus St. Ulrich
Kappelberg 1
86150 Augsburg

Programm

  • ab 9.30 Uhr - Ankommen, Begrüßungskaffee
  • 10.00 Uhr - Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 10.30 Uhr - Stellschrauben für eine nachhaltige Verpflegung mit Vanessa Veit - Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn), Kulmbach
  • 11.15 Uhr - Kaffeepause
  • 11.30 Uhr - Vorstellung von Best-Practice-Beispielen und Austausch
    • Auf dem Weg zu mehr regionalen und/oder ökologischen Lebensmittel in den Küchen der 3 Senioreneinrichtungen des Landkreises – BioRegio-Coaching im Ostallgäu Madita Lang - Landratsamt Ostallgäu
    • Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Seniorenheim – Das Projekt „Klimafreundlich pflegen – überall!“ Sandra Burger - Nachhaltigkeitsmanagerin beim AWO Bezirksverband Schwaben e.V.
    • Heimatagentur Nicole Engelhart – Regierung von Schwaben
  • 12.15 Uhr - Gruppenarbeit
  • 12.45 Uhr - Ergebnisvorstellung und Diskussion
  • 13.00 Uhr - Abschluss

Bitte melden Sie sich hier an:

Ansprechpartnerin

Alexandra Hiebl
AELF Augsburg
Bismarckstraße 62
86391 Stadtbergen
Telefon: 0821 43002-1350
Fax: 0821 43002-1111
E-Mail: poststelle@aelf-au.bayern.de