Vorstellung Michael Esper
Neuer Sachbearbeiter Überregionale Raumordnung und Landesplanung

Porträt Michael EsperZoombild vorhanden

Michael Esper

Michael Esper als neuer Sachbearbeiter zuständig für Überregionale Raumordnung und Landesplanung

Mein Name ist Michael Esper. Seit 1. Oktober 2020 bin ich als Sachbearbeiter für überregionale Raumordnung und Landesplanung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Augsburg tätig.

Nach dem Studium der Forstwissenschaften in Freising/Weihenstephan und anschließendem Referendariat trat ich 2001 meinen Dienst in der Bayerischen Staatsforstverwaltung an. Seitdem hatte ich schon verschiedene Dienstposten inne, zunächst an der ehemaligen Forstdirektion Oberbayern-Schwaben hier in Augsburg und in der Folge ab 2003 am Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München. Seit 2011 war ich vom AELF Mindelheim aus als Sachbearbeiter für überregionale Öffentlichkeitsarbeit und Waldpädagogik und damit als Dienstleister für die Bereiche Forsten der Ämter in Schwaben unterwegs.
Hier in Augsburg fungiere ich als Ansprechpartner für übergeordnete Planungsbehörden von Bezirk, Land und Bund wie z.B. die Regierung von Schwaben, das Bergamt Südbayern oder die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern. Die dort angesiedelten Planungsverfahren überschreiten oft Landkreisgrenzen und damit die Zuständigkeitsbereiche einzelner Ämter. Meine Aufgabe ist zunächst, festzustellen, welche Ämter zu beteiligen sind. In der Folge übernehme ich koordinierende und unterstützende Aufgaben, fertige eine gemeinsame Stellungnahme und nehme in Vertretung der Ämter an Abstimmungs- und Erörterungsterminen teil. Die ganze Bandbreite der möglichen Verfahren kennen zu lernen und mich damit intensiv zu beschäftigen, darauf freue ich mich schon.

Ansprechpartner

Michael Esper
AELF Augsburg
Bismarckstraße 62
86391 Stadtbergen
Telefon: 0821 43002-2103
Fax: 0821 43002-1111
E-Mail: poststelle@aelf-au.bayern.de

Aufgrund meiner Teilzeittätigkeit (50 %) bin ich telefonisch am Montag, Mittwoch und Donnerstag früh zu erreichen.