Bewerbungsschluss 15.12.2020
Wir suchen Verstärkung im Ausbildungs-Team Gartenbau

Zum 01.02.2021 suchen wir am Standort Friedberg Verstärkung für unser Ausbildungs-Beratungs-Team für den Beruf Gärtner. Es handelt sich um eine Vollzeit-Stelle, die bis 31.01.2023 befristet ist. Bewerbungsschluss ist der 15.12.2020.

  • Ausgeschriebene Stelle: Gartenbauliche Fachkraft (m/w/d) für die Ausbildungsberatung in Vollzeit
  • Beschäftigungsbehörde: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg
  • Dienstort: Außenstelle Friedberg
  • Befristung: 01.02.2021 bis 31.01.2023
  • Arbeitszeit: 40,1 Stunden / Woche
  • Bewerbungsschluss: 15.12.2020

Aufgaben

  • Beratungen zur Berufsbildung in Abstimmung mit den Bildungsberatern
  • Erster Ansprechpartner bei Beratungsanliegen von Auszubildenden, Eltern und Betrieben (z.B. Wechsel des Ausbildungsbetriebs, Verkürzung bzw. Verlängerung der Ausbildung, Problemen in der Ausbildung)
  • Durchführung von Anerkennungsverfahren bei Ausbildungsbetrieben und Ausbildern
  • Abwicklung der Zulassungsverfahren zur Prüfung (z. B. Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen, Kontrolle der Berichtshefte)
  • Geschäftsführung der Prüfungsausschüsse (Prüfereinteilung, Prüferentschädigung, etc.)
  • Organisation und Durchführung der Prüfungen (Auswahl der Prüfungsbetriebe, Vorbereitung der durch den Prüfungsausschuss festgelegten Aufgaben, Betriebsentschädigung, etc.)
  • In Ausnahmefällen Tätigkeit im Prüfungsausschuss (z. B. Korrektur schriftlicher Prüfungsaufgaben oder kurzfristige Vertretung bei Ausfall von Prüfern/Prüferin-nen)
  • Mitwirkung bei der Organisation von Freisprechungsfeiern
  • Planung und Durchführung von Ausbildertagen und -schulungen
  • Verwaltungsaufgaben (EDV-Berufsbildungssystem, Erstellen von Statistiken) in Zusammenhang mit der Arbeit der zuständigen Stellen

Anforderungen

  • Ein mindestens dreijähriges Studium an einer Hochschule mit dem erfolgreichen Abschluss als Diplom-Ingenieur/in (FH) Gartenbau oder Bachelor im Studiengang Gartenbau oder gleichwertig anerkannter einschlägiger Studienabschluss
  • Fundierte Kenntnisse des deutschen Bildungs- und Ausbildungssystems
  • Ausbildereignung (wünschenswert)
  • Einschlägige Erfahrungen in der Berufsausbildung (z.B. Tätigkeit im Prüfungsausschuss)
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten (in Wort und Schrift)
  • Freude am Umgang mit Menschen und soziale Kompetenz
  • Mediationskenntnisse von Vorteil
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • Führerscheinklasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, für Dienstfahrten auch ein privates Kraftfahrzeug einzusetzen
Der ausgeschriebenen Stelle liegt eine sachgrundlose Befristung gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG zugrunde. Daher können sich nur Personen bewerben, die bislang nicht beim Freistaat Bayern in einem Arbeitsverhältnis gestanden haben. Der Vorbereitungsdienst für Anwärter sowie die Referendarausbildung stellen kein Einstellungshindernis dar. Auch absolvierte Pflichtpraktika während des Studiums sind insofern unschädlich.

Ergänzende Angaben

  • Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, soweit die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe durch Jobsharing gesichert ist.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
  • Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
  • Ein Dienst-PKW steht als Pool-Fahrzeug (gemeinsame Nutzung mit anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes) zeitweise zur Verfügung.
Eine spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf ist bei entsprechender Eignung und nach Durchlaufen eines gesonderten Auswahlverfahrens grundsätzlich möglich.

Vergütung

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen, Qualifikationen und übertragenen Tätigkeiten bis Entgeltgruppe 10 TV-L.

Erbetene Bewerbungsunterlagen

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bitte vorrangig per E-Mail als ein einzelnes zusammenhängendes Dokument an

poststelle@aelf-au.bayern.de

alternativ auf dem Postweg an das:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg
Bismarckstr. 62
86391 Stadtbergen

Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte daher keine Originale vorlegen. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.

Ansprechpartner

In fachlichen Fragen

    Michaela Ach
    Tel.: 0821 43002-3421
    E-Mail: ausbildung.gartenbau@aelf-au.bayern.de

    In personalrechtlichen Fragen

    Anja Kratzer
    Bismarckstraße 62, 86391 Stadtbergen
    Telefon: 0821 43002-1010
    Fax: 0821 43002-1111
    E-Mail: poststelle@aelf-au.bayern.de